Drucken

Pinot Blanc de Noir

Pinot Blanc de Noir

Pinot Blanc de Noir

Beim Blanc de Noirs handelt es sich in der Region Kaiserstuhl um die rote Rebsorte Spätburgunder und er ist gemäß Herkunft zunächst ein Rotwein. Da die Trauben hier sofort nach der Lese abgepresst und von der Schale getrennt werden (keine Maischevergehrung wie beim Rotwein üblich), entsteht ein blass roter Wein, der nach Filterung entgültig zum Weisswein wird. Diese Weissen von der roten Traube (blanc de noir) besitzen Körper und eine leichte Fruchtnote, je nach Lage gehen die Aromen in Richtung Erdbeere oder schwarze Johannisbeere. Bekannt ist der Blanc de Noir als häufig verwendeter Grundwein für Sekt und Champagner.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Winzergenossenschaft Sasbach
Rote Halde

Pinot Blanc de Noir Kabinett trocken 

Kräftiger Weisswein vom Spätburgunder, weiss gekeltert, aus der Toplage "Rote Halde".

Jahrgang und weitere Informationen in der Detailansicht

Abbildung ähnlich

7,10 / Flasche(n) *
1 l = 9,47 €

Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand